Der Clown vor meiner Tür

Zugegeben: ich mag Krähentiere wirklich sehr. Nicht nur wegen ihrer Intelligenz, die sie immer wieder beweisen. Nein, ich finde sie wunderschön, ihren Gang grazil – und ihren Blick suche ich immer zu erhaschen.
Schon öfter konnte ich z.B. Elstern bewundern, wie sie mir ihr “soziales Verhalten” vorführten.
Einmal lag eine verletzte Elster auf der Straße. Es war Sonntag und ich konnte von meinem Fenster direkt auf die Straße sehen. Es trennten mich vielleicht 6-8 Meter von dem Vogel. Sie lebte noch und ich wollte schon zu ihr gehen, um zu sehen, was ich für sie tun kann. Auf einmal sah ich 2 andere Elstern. Eilig hüpften sie auf der Straße zu der verletzten Elster hin. Sie stupsten sie und kreisten um sie herum. Eine der beiden herbeigeeilten Elstern schien aufzupassen, ob Feinde in der Nähe waren oder gar ein Auto kommt. Die andere “animierte” inzwischen die verletzte Elster irgendwie zum aufstehen und Verlassen dieser gefährlichen Stelle. Gott sei Dank war Sonntag und wenig Verkehr. Es dauerte eine ganze Weile, bis die verletzte Elster sich aufrappelte :-)
Fasziniert hat mich, daß die anderen beiden einfach nicht aufgegeben haben um ihrem kleinen Freund auf die Füße zu helfen.
So mancher Mensch hätte in vergleichbarer Situation einfach weggeschaut (ich meine nun bei Menschen!).
Nun, in diesem Jahr habe ich eine kleine Elsterfamilie direkt vorm Haus. Sie waren gar nicht zu übersehen, denn der Nachwuchs schrie fast den ganzen Tag (inzwischen nenne ich ihn meine kleine Quietsche). Ich konnte beobachten, wie sehr der kleine an der Mutter hängt, wie sie ihm alles beibringt. Baden im Sand oder im feuchten Gras. Spielen auf dem Kinderspielplatz (wo alle Katzen sich tummeln). Da war es meines Erachtens am gefährlichsten. Das konnte man auch am schreien der kleinen Elster hören. Die Mutter ist immer ganz in der Nähe des Kleinen während der Vater mit etwas Distanz dem Treiben zuschaut. Ich mag die 3 sehr – und lausche inzwischen jeden Morgen als 1. dem Schreihals. Höre ich ihn, weiß ich… er hat seine Aufgaben gemeistert – und überlebt :-)

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2 + nine =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>